Die Gitterboxzange

Gitterboxzange

Probleme beim Öffnen von Gitterboxen? Wir haben die Lösung!

Die Gitterboxzange Otte S3 / 220 zum leichten Öffnen von Euro-Pool-Gitterboxen hat sich als sinnvolles Hilfsmittel zur Verhütung von Arbeitsunfällen und damit verbundenen Ausfallzeiten bewährt.

Dies haben auch Arbeitsicherheitsbeauftragte und Werksleiter nahezu aller Industriebereiche erkannt. Mittlerweile ist dieses Spezialwerkzeug in zahlreichen Industriebetrieben im Einsatz und die stetig steigende Nachfrage unterstreicht einmal mehr das vorhandene Einsparpotential für Unternehmen durch derartige Präventivmassnahmen.

Vorteile bei Verwendung der Zange:
Leichtes Öffnen der Gitterboxen bringt Zeitersparnis und erhöht die Arbeitssicherheit, da das Verletzungsrisiko minimiert wird.

Riegelverschluß
Riegelverschluß
Und so einfach geht’s:

An Gitterboxen mit dem Riegelverschluss an den Klappen wird die Zange waagerecht angesetzt. Zwischen Halteplatte und Riegel werden die beiden Backen so positioniert, dass sich beim Zusammendrücken der Handgriffe die Backen Öffnen und den Riegel aus der Nut des Haltenockens ziehen.
Riegelverschluß
Bei der Ausführung des Verschlusses mit Feder wird die Zange senkrecht so angesetzt, dass die freistehende Gabel unter der Feder und die innere Backe oberhalb des Winkelrahmens liegt. Durch Zusammendrücken der Handschenkel wird die Feder aus der Nut des Haltenockens gehoben.